Im Notfall

Notaufnahme Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342/303-0  
(24 Stunden besetzt)

Adresse:
Rotkreuzklinik Wertheim
Rotkreuzstraße 2
97877 Wertheim
Anfahrt

Die Zentrale Notaufnahme finden Sie im Erdgeschoss, schräg gegenüber dem Eingang.

Bei Verdacht auf akuten Schlaganfall oder Hirnhautentzündung, unklarer Bewusstlosigkeit, frischen Lähmungen, epileptischen Anfällen:
Schlaganfallstation der Rotkreuzklinik Wertheim
Tel. 09342/303-4030 (24 Stunden besetzt)

Weitere Notrufnummern:
Notruf für Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst: 112
Kassenärztliche Notrufnummer: 116 117

Nach oben

Ihr Aufenthalt in der Klinik
Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen

Hier haben wir wichtige Informationen für Sie zusammengestellt, damit Sie wissen, was die Klinik Ihnen bietet und was Sie von uns erwarten können.

  • Zimmer

    Unsere großzügigen, hellen Zimmer bieten modernen Komfort und sind zumeist ausgestattet mit:

    • Badezimmer mit Dusche und WC
    • Bedienterminal am Bett, über das Sie kostenfrei telefonieren, fernsehen und Radio hören können. Zusätzlich stehen Ihnen über das Terminal Informationen aus der Klinik zur Verfügung.
    • Elektrisch verstellbares Bett
    • Zimmersafe
    • W-LAN
    • Sitzecke mit Tisch und 2 Stühlen
    • Leselicht
    • Schwesternruf
  • Wahlleistungen

    Sie haben die Möglichkeit, Zusatzleistungen in Anspruch zu nehmen wie: Chefarztbehandlung, freie Wahl des behandelnden Arztes (Wahlarzt), Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer auf der Komfortstation. Auf dieser werden besondere Serviceangebote und eine besondere Küche angeboten. Ausführliche Informationen sowie die aktuellen Preise erhalten Sie in der Patientenaufnahme. Die Abrechnung erfolgt über Ihre Privatversicherung, eine entsprechende Zusatzversicherung oder durch eigene Zuzahlung.

  • Küche und Ernährung

    Unser Küchenteam aus vier Köchen und weiteren Mitarbeitern ist täglich in der Zeit von 6.00 – 15.00 Uhr für Sie da. Zusätzlich versorgen wir noch andere soziale Einrichtungen im Raum Wertheim. Wir bemühen uns, Ihnen abwechslungsreiche und schmackhafte Gerichte zu servieren. Mit verschiedenen Menüs versuchen wir, unterschiedliche Geschmacksrichtungen und ethnische Gesichtspunkte zu berücksichtigen. Neben der Vollkost bieten wir Ihnen verschiedene Diäten an, die nach ärztlicher Verordnung zubereitet werden. Den Speiseplan können Sie an Ihrem Patiententerminal einsehen. Daraus können Sie wählen, was Sie am nächsten Tag essen möchten. An den Werktagen kommt eine Mitarbeiterin der Küche bei Ihnen vorbei und erfragt Ihre Essenswünsche. Sie können Ihre Wünsche aber auch den Mitarbeitern auf der Station mitteilen.

    Essenszeiten

    Frühstück ab 08.00 Uhr
    Mittagessen ab 12.00 Uhr
    Abendessen ab 17.00 Uhr

    Ernährungsberatung

    Bei Bedarf wird Ihr behandelnder Arzt eine Diät-/Ernährungsberatung durch unsere Diätassistentinnen für Sie veranlassen. Denken Sie auch daran: Sofern Sie Diätkost erhalten, bitten Sie Ihre Besucher darum, nur die erlaubten Nahrungsmittel und Getränke mitzubringen.

    Kontakt

    Helmut H. Finner
    Küchenchef
    Tel. 09342/303-7200
    E-Mail schreiben
  • Telefon, Fernsehen und Internet

    Sie telefonieren kostenlos in alle Mobilfunknetze sowie das deutsche Festnetz. Dazu steht an jedem Bett (ausgenommen die Intensivstation) ein Multimedia-Terminal zur Verfügung. Bitte benutzen Sie Mobiltelefone so wenig wie möglich, insbesondere nicht in den Fluren und Orten, an denen Sie andere Patienten stören. Es gibt im Krankenhaus viele Bereiche, in denen Ruhe erforderlich ist. Sowohl im Sinne des Heilungsprozesses bei Patienten wie auch bei der Ausübung von medizinischen Tätigkeiten, die ein hohes Maß an Konzentration erfordern. 

    Über das Multimedia-Terminal am Bett können Sie auch Radio und Fernsehen empfangen. Die Benutzung ist ebenfalls kostenfrei.
    Während Ihres Aufenthalts bieten wir Ihnen die Möglichkeit, W-LAN kostenfrei zu nutzen. Zur Nutzung ist eine einmalige Anmeldung erforderlich. Die entsprechenden Zugangsdaten erhalten Sie am Empfang.

  • Post und Fax

    Unter Angabe Ihres Namens und der Station kann Ihnen Ihre Post schnell und reibungslos zugestellt werden:

    Rotkreuzklinik Wertheim 
    Rotkreuzstraße 2
    97877 Wertheim

    Faxempfang für Patienten ist unter Angabe des Patientennamens und möglichst auch der Station über die Faxnummer der Verwaltung möglich. Im Bereich des Haupteingangs steht Ihnen ein Postbriefkasten zur Verfügung. Briefmarken können Sie in unserer Cafeteria „Henry's" erwerben.

    Kontakt zur Verwaltung
    Ursula Segner
    Tel. 09342 / 303-7002
    Fax 09342 / 303-7001
    E-Mail schreiben 

  • Friseur

    Der Friseursalon Baunach befindet sich im Erdgeschoss in der Eingangshalle, direkt gegenüber der Cafeteria. Bei Bedarf wird hier auch medizinischer Haarersatz angeboten.

    Öffnungszeiten
    Mittwoch und Donnerstag: 09.00 – 18.00 Uhr
    Samstag: 09.00 – 16.00 Uhr
    oder nach Vereinbarung

    Kontakt
    Diana Baunach
    Friseurmeisterin
    Tel. 09342/303-8100

  • Patientensicherheit

    In der Rotkreuzklinik Wertheim legen wir großen Wert auf Ihre Sicherheit – daher haben wir uns dem Aktionsbündnis „Patientensicherheit" angeschlossen. Dazu gehört, dass wir Sie während Ihres gesamten Aufenthalts bei uns überall und jederzeit sicher identifizieren können. Deshalb bekommen Sie von uns bei der Aufnahme ein Patientenarmband. Das Armband ist aus hygienischer Sicht völlig unbedenklich und auch für Allergiker geeignet. Zudem ist es robust und leicht mit Wasser und Seife zu reinigen, so dass keinerlei Rücksichtnahme erforderlich ist.

    Auch die OP-Sicherheits-Checkliste (wir benutzen die WHO-Checkliste) dient einer erneuten Überprüfung. So können Sie und wir sicher sein, dass wir Sie bestmöglich behandeln und betreuen.

    Detaillierte Informationen zu weiteren Maßnahmen finden Sie im Bereich Qualität und Sicherheit.

  • Seelsorge und Andachtsraum

    Unsere Krankenhausseelsorge bietet Gespräche, Gottesdienste, Abendmahlfeiern und Salbungen an. Weitere Informationen finden Sie hier: zur Seelsorge.

    Der Andachtsraum ist im Krankenhaus ein Ort der Stille und der Einkehr. Hier finden Sie Ruhe zum Nachdenken. Die Meditationsbilder an der Wand und ausliegende Schriften wollen Ihnen dabei Hilfe und Anregung sein. Darüber hinaus liegt ein Buch für Anliegen bereit, um Sorgen und Nöten oder auch der Dankbarkeit Ausdruck zu geben.

    Unser Andachtsraum befindet sich im Erdgeschoss gegenüber dem Eingang zum „Henry's". Die evangelischen und katholischen Gottesdienste finden jeden Mittwoch um 18.00 Uhr im Wechsel statt und können auch kostenlos über den Hauskanal mit Bild und Ton über das Multimedia-Terminal empfangen werden.